Okt 12 2018

Direktvertrieb versus Onlinehandel – Direktvertrieb ist gerade im Kunsthandel unverzichtbar

Obwohl im heutigen 21. Jahrhundert nahezu alle Bereiche des täglichen Lebens digitalisiert sind und Kaufen in der Hauptsache im Internet stattfindet, sprich: Onlinehandel ein fester Bestandteil der Gesellschaft ist, verzeichnet die Direktvertriebsbranche Jahr für Jahr höhere Umsätze. Neben der Alternative, Produkte online zu kaufen, entscheiden sich auch moderne Konsumenten nach wie vor dazu, über den Direktvertrieb einzukaufen. Diese Entwicklung widerlegt die weit verbreitete Meinung, dass jene Verkaufsstrategie, bei der Vertriebsmitarbeiter den Kunden in den heimischen vier Wänden besuchen, um hier in aller Ruhe die Ware feil zu bieten, veraltet sei. Doch warum ist die Verkaufsstrategie, auf die auch die WK Wertkontor GmbH aus Gütersloh im Zuge des Verkaufs ihrer exklusiven Faksimiles und Kunst-Editionen setzt, in Zeiten des Onlinehandels so beliebt?

Continue reading

Aug 27 2018

Verkaufen mit Überzeugung: WK Wertkontor präsentiert den Kunden Gegenstände für die Ewigkeit, anstatt „die schnelle Mark“ mit aktuellen Markenprodukten zu machen

Den Deutschen geht es in wirtschaftlicher Hinsicht derzeit sehr gut. Das Geld sitzt entsprechend locker, und das wirkt sich auf ihr Kaufverhalten aus. Viele der Durchschnittsverdiener gönnen sich gern mal etwas und greifen im Zuge dessen nicht mehr nur auf Produkte aus mittleren Preissegmenten zurück, sondern verstärkt auch auf Artikel aus dem Luxusbereich. 

Continue reading

Aug 03 2018

Modell Direktvertrieb – das versteht WK Wertkontor darunter

Die WK Wertkontor GmbH verkauft ihre Luxusgüter aus dem Bereich Geschichte und Kunst über den direkten Vertrieb. Diese Verkaufsstrategie ist unter der wertebewussten Kundschaft, die Interesse an einem der 14 Faksimiles historisch bekannter Handschriften oder der Kunst-Edition Armin Mueller-Stahls zeigt, sehr beliebt. Doch was genau versteht man unter Direktvertrieb und was macht dieses Vertriebssystem so attraktiv?

Continue reading

Jun 25 2018

Faszination Faksimile – exklusive Produkte im Sortiment der WK Wertkontor

Werte schaffen und Werte sichern. Auf Basis dieses Grundsatzes hat sich die WK Wertkontor GmbH aus Gütersloh dem direkten Vertrieb von Luxusgütern aus dem Bereich Geschichte und Kunst verschrieben. Sie trägt damit einem breiten deutschen Publikum Rechnung, das nicht nur verstärkt nach exklusiven Produkten fragt, sondern auch nach solchen, die gleichzeitig beständig sind. Im 21. Jahrhundert, das mehr denn je durch Schnelllebigkeit und Vergänglichkeit geprägt ist, sind solche Produkte besonders begehrt, da sie den wertebewussten Kunden aus der Hektik des Alltags heraus in eine andere historische Epoche entführen.

Continue reading

Jun 04 2018

Leistungsbezogene Vergütung bei WK Wertkontor: Gehaltssteigerungen bei Marketing- und Vertriebsmitarbeitern

Die WK Wertkontor GmbH mit Sitz in Gütersloh hat sich dem direkten Vertrieb exklusiver Luxusgüter verschrieben. Mit dem Produktsortiment, dessen momentaner Schwerpunkt auf ausgewählten Faksimiles und Lithographien aus dem Bereich Geschichte und Kunst liegt, richtet sich das Unternehmen an ein Publikum, das sich in unserer modernen, schnelllebigen Zeit in besonderem Maße nach Althergebrachtem in Verbindung mit Exklusivität und Qualität sehnt. Continue reading

Feb 02 2018

Faksimile eines mittelalterlichen Bibelcodex: WK Wertkontor setzt auf Luxusgüter im Bereich Kunst und Geschichte

Luxusgüter erfreuen sich seit geraumer Zeit einer immer stärker werdenden Nachfrage. Hierzu zählen aber nicht nur die klassischen Luxusgüter wie etwa Schmuck oder Autos, sondern auch hochwertige Faksimiles aus dem Bereich Kunst und Geschichte. Mittelalterliche Handschriften und Codices zum Beispiel wie sie im direkten Vertrieb über die am Standort Gütersloh ansässige Firma WK Wertkontor verkauft werden.

Continue reading

Feb 01 2018

Steigender Absatz kunsthistorischer Luxusgüter in Europa erwartet

In den letzten Jahren waren in der Hauptsache interessierte Chinesen Abnehmer von Luxusgütern aus dem historischen, kunst- und literaturhistorischen Bereich. Für das Jahr 2018 gibt es jedoch Prognosen, die besagen, dass die Nachfrage in diesem Bereich auch in Europa steigen wird. Die Kauflust wird nicht zuletzt auf die für das neue Jahr zu erwartende nicht unbedeutende Lohnsteigerung innerhalb der europäischen Staaten zurückzuführen sein.

Continue reading

Nov 06 2017

Das Prinzip der WK Wertkontor bewährt sich durch hohe Umsatzzahlen in der Branche

Dass sich das Prinzip des Direktvertriebs nicht nur in der persönlichen Beziehung zum Kunden, sondern auch finanziell auszahlt, beweist jetzt eine aktuelle Studie der Universität Mannheim. Demzufolge stiegen die Umsatzzahlen im Zeitraum 2007 bis 2016 um das Doppelte an. Grund dafür sind vor Allem die vielen Vorteile, die durch den direkten Kundenkontakt entstehen und in einer unüberschaubaren Welt der Digitalisierung immer zentraler werden.

Continue reading

Sep 28 2017

GfK-Studie: Konsumklima im Aufwind – was bedeutet das für Unternehmen wie WK Wertkontor?

Die GfK, die Gesellschaft für Konsumforschung mit Sitz in Nürnberg, erfasst mit ihrem Konsumklimaindex regelmäßig die Konsumneigung deutscher Privathaushalte. Für den Juni 2017 stellte sie ein neues Rekordhoch fest. So kletterte der Index, der aus Erhebungen zur Konjunkturerwartung, der Einkommenserwartung und der Konsum- und Anschaffungsneigung erstellt wird, im Sonnenmonat auf 41,3 Punkte. Zuletzt wurde 2014 ein solch hoher Wert gemessen.

Continue reading

Aug 15 2017

Konkurrenz im wachsenden Luxussegment: WK Wertkontor punktet über das Kauferlebnis

Das Marktforschungsinstitut „Big Market Research“ hat vor Kurzem das Kaufverhalten im Luxussegment untersucht und dabei sowohl Menschen in Europa als auch in Asien und den USA befragt. Aus den Erkenntnissen der Studie lässt sich zweifelsfrei ableiten, dass die Nachfrage nach Luxusgütern auch in Zukunft weiter steigen wird – bis 2022 soll der mit Luxusgütern erzielte Umsatz nochmal mächtig ansteigen, die Studie prognostiziert der Branche ein Wachstum um über 20 Prozent. Diese Positivprognose betrifft, neben den Global Playern, auch kleinere Unternehmen, wie die WK Wertkontor GmbH aus Gütersloh. Continue reading