Aug 27 2018

Verkaufen mit Überzeugung: WK Wertkontor präsentiert den Kunden Gegenstände für die Ewigkeit, anstatt „die schnelle Mark“ mit aktuellen Markenprodukten zu machen

Den Deutschen geht es in wirtschaftlicher Hinsicht derzeit sehr gut. Das Geld sitzt entsprechend locker, und das wirkt sich auf ihr Kaufverhalten aus. Viele der Durchschnittsverdiener gönnen sich gern mal etwas und greifen im Zuge dessen nicht mehr nur auf Produkte aus mittleren Preissegmenten zurück, sondern verstärkt auch auf Artikel aus dem Luxusbereich. 

Namhafte Unternehmen wittern in dieser Entwicklung ihre Chance und bringen ihre aktuell gehypten Produkte an die Frau und an den Mann. In jedem Stadtbild deutlich wahrnehmbar: teure Uhren, schicke Designerhandtaschen und generell Designermode, multifunktionale High-End Smartphones, wohin das Auge reicht. Diese prestigereichen Produkte sind zwar hübsch anzusehen, aber allesamt vergänglich. Die Freude an dem neuerworbenen Markenprodukt ist in der Regel von kurzer Dauer. Nach nicht allzu langer Zeit hat das Produkt ausgedient, wird ausrangiert, und etwas Neues muss her.

Ganz anders verhält es sich mit den Luxusartikeln, die man bei der WK Wertkontor GmbH erwerben kann. Das Gütersloher Unternehmen hat sich im schnelllebigen 21. Jahrhundert bewusst für den Verkauf von zeitlosen Luxusgütern entschieden, die für die Ewigkeit gemacht sind. Um welche Produkte handelt es sich?

Produkte für die Ewigkeit: Faksimiles von WK Wertkontor

WK Wertkontor verkauft Faksimiles. „Fac simile!“ ist der lateinische Ausspruch für „Mach es ähnlich!“. Aus dieser Information kann sich der Laie bereits ableiten, dass es sich um Produkte handelt, die anderen Produkten in gewissen Punkten ähneln. Aber welche Artikel sind es genau, die WK Wertkontor für die wertebewusste Kundschaft in ihr Produktportfolio aufgenommen hat?

Der Luxusgütervertrieb aus Gütersloh verkauft exklusive Nachbildungen von Prachthandschriften und Codices, die beeindruckende Stoffe wie zum Beispiel das Antikenepos „Aeneis“ beinhalten, und deren Originale vor vielen hundert Jahren entstanden sind. Somit macht das Unternehmen hochwertige Luxusobjekte für den Interessierten zugänglich, die eigentlich hinter Bibliothekstüren verschlossen bleiben oder die bestenfalls in Vitrinen drapiert, hinter dicken Glasscheiben, betrachtet werden können.

Die Inhalte der faksimilierten Prachthandschriften, die in den Jahrhunderten nach ihrer Entstehung allesamt zu Klassikern der Weltliteratur wurden, sind zeitloser Natur. Sie überdauerten bereits Jahrhunderte und sind nach wie vor aktuell. Und sie werden auch in 200 Jahren noch von ähnlicher Relevanz wie heute sein. Der Luxusgütervertrieb WK Wertkontor setzt also, vergleicht man ihn mit vielen Mitbewerbern, statt auf gehypte und vergängliche Produkte, mit denen man „die schnelle Mark“ machen kann, auf einzigartige Produkte für die Ewigkeit, die an ihrer Aktualität nichts einbüßen werden und an denen man sich lange Zeit erfreuen kann.

WK Wertkontor verkauft seine insgesamt 14 streng limitierten Faksimiles im direkten Vertrieb beim Kunden zu Hause. Kompetentes Verkaufspersonal berät zu den besonderen Luxusobjekten individuell und persönlich und stellt die anspruchsvollen Kunden auf diese Art und Weise mehr als zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.